Fränkische Toskana Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Bier-Genießer-Tour - 
Erschmecken Sie unsere regionalen Spezialitäten!

Erleben Sie einzigartige Genussmomente bei einem Streifzug durch unsere Gasthöfe und Brauereien

Unsere neue "Bier-Genießer-Tour" ist ideal, um verschiedene Bierspezialitäten und fränkische Köstlichkeiten zu probieren! Ob Zwetschgenbaames, Ziebeleskäs oder Bratwörscht – die Fränkische Toskana hat kulinarisch viel zu bieten. Auf die große Vielfalt der regionalen Produkte und deren Qualität sind wir stolz. Erleben Sie einzigartige Genussmomente bei einem Streifzug durch unsere Gasthöfe. 

Die neue "Bier-Genießer-Tour" durch die Fränkische Toskana: 

Vier Traditionsbrauereien erleben, vier verschiedene Bierspezialitäten und vier kleine kulinarische Köstlichkeiten probieren – dies alles beinhaltet die neue „Bier-Genießer-Tour“ auf eigene Faust durch die Fränkische Toskana. Die teilnehmenden Brauereien Drei Kronen und Höhn in Memmelsdorf, Göller in Drosendorf und Sauer in Roßdorf a.F. bieten ihren Gästen gegen Vorlage des Gutscheins je ein Seidla Bier (oder ein alkoholfreies Getränk) und ein „Fränkisches Versucherla aus der Küche“. Ideal für Urlaubsgäste, um verschiedene Biersorten und fränkische Spezialitäten in kurzer Zeit kennen zu lernen und zu genießen – aber auch ein schönes Geschenk zum Geburtstag, zum Vater- oder Muttertag, zum Jubiläum, zu Weihnachten oder auch für verdiente Mitarbeiter.

Erhältlich ist das Gutscheinheft zum Preis von 25 Euro in der Tourist-Info Fränkische Toskana in Litzendorf, Am Wehr 3, Litzendorf und in den teilnehmenden Brauereien. Gegen Vorauskasse schicken wir Ihnen das Gutscheinheft gerne per Post zu. Infos gibt es unter Tel. 09505-80 64 106 oder unter info@fraenkische-toskana.com. 

Bier Genießer TourBier-Genießer-Tour

Unsere Spezialitäten: 

Bei uns in der Fränkischen Toskana sind Sie im Schlemmerparadies! Genießen Sie eine typische Brotzeit mit Pressack, Zwetschgenbaames und Ziebeleskäs. Oder gehen Sie in Monaten mit „r“ zum Karpfen essen. Im Ganzen -knusprig gebacken - ist der heimische Fisch ein purer Genuss. Genauso wie die Forelle oder der Saibling. Sie finden in der Fränkischen Toskana Hofläden mit Schaf- und Ziegenspezialitäten, Suppenhühnern und Wilddelikatessen. Und natürlich vieles mehr, das es kulinarisch zu entdecken gibt. Viele unserer Gastronomen setzen auf heimische Hersteller bei der Auswahl ihrer Produkte.

Im Herbst finden Sie neben traditionellen Gerichten wie dem Schäuferla mit Klößen und auch interessante Wildgerichte auf den Speisekarten. Die Tiere ernähren sich ausschließlich von regionalen Gewächsen und können sich frei bewegen – mit dem Ergebnis einer hervorragenden Fleischqualität. Der ein oder andere Wirt bietet Gerichte aus frischen Wildpilzen auf der Karte. Von Juni bis September ist Zeit für Pfifferlinge. Meerrettich, auch Kren genannt, ist ein fester Bestandteil in der Küche. Im Rahmen der „Scharfen Wochen“ im Oktober bieten teilnehmende Gaststätten nicht nur traditionelles Krenfleisch, sondern auch kreative Kren-Gerichte an.

Auch heute noch werden in der Region viele verschiedene Brotsorten von unseren heimischen Bäckereien nach altem Rezept gebacken. Die Frage nach dem Warum lässt sich leicht beantworten: Der einzigartige Geschmack des traditionell gebackenen Landbrotes stellt jede Industrieware in den Schatten. 

Die Biere der vielen familiengeführten Brauereien kann man nicht beschreiben – man muss sie probieren! Kommen Sie vorbei auf ein Seidla, fränkisch für einen halben Liter Bier, und erfahren Sie, was Bierkultur, Genuss und Gastlichkeit bei uns bedeutet.

Wir freuen uns auf Sie!