Fränkische Toskana Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!





Brauereienlauf Fränkische Toskana 2022

Ein Genussmarathon im Landkreis Bamberg

Seidla, Sport & Dolce Vita:
Brauereienlauf durch die Fränkische Toskana findet statt

Bieriger Marathon am 24. September – Mit Kloß‘ und Soß‘ gestärkt zur Finisher Party

Am 24. September steht die Fränkische Toskana endlich wieder im Zeichen des Laufsports: Mehr als 600 Läufer haben sich bereits angemeldet und werden an den Startlinien zum Marathon in Strullendorf und zum Halbmarathon in Litzendorf im Landkreis Bamberg erwartet. Zu der sportlichen Herausforderung gibt es das ein oder andere Seidla Bier- und endlich wieder Partystimmung im Festzelt.

„Der Brauereienlauf Fränkische Toskana wird am letzten Samstag im September auf jeden Fall stattfinden,“ so der Gastgebende Bürgermeister Wolfgang Desel aus Strullendorf. „Nicht nur die Medaillen werden Motivation sein, die Laufschuhe zu schnüren, sondern auch das gute Bier und die fränkischen Spezialitäten, die es an den Versorgungsstationen geben wird,“ ist sich Bürgermeister Wolfgang Möhrlein sicher, der in der Gemeinde Litzendorf die Athleten auf die Strecke schicken wird. Nach der Coronabedingten Absage in 2020 und einer abgespeckten Version in 2021 freuen sich die Gemeindeoberhäupter, der Veranstalter Tricamp und das Tourismusmanagement wieder auf ein ganz besonderes Lauffest. Schirmherr der Veranstaltung ist Landrat Johann Kalb, der auch den Startschuss zum Marathon geben wird.

Seit Monaten laufen die organisatorischen Vorbereitungen: „Wir freuen uns, wieder einen ‚richtigen‘ Brauereienlauf durchführen zu dürfen – mit der Kloß‘ und Soß‘ Party am Vorabend und einem großen Partyzelt, das eine Live-Band rocken wird," teilt Tobias Heinze, Veranstalter und Geschäftsführer der Tricamp GmbH aus Gundelsheim mit. Ein Lauf unter Wettkampfbedingungen sei es, bei dem nur die wenigsten Athleten Bestzeiten erzielen möchten, so Heinze. Der Spaß an der gemeinsamen Bewegung in der Gruppe, der Genuss des Gerstensaftes und der fränkischen Spezialitäten an insgesamt 16 Versorgungsstationen entlang der Strecke sei viel mehr die Motivation der meisten Starter. Den Höhepunkt für Läufer, ist sich Heinze sicher, bilden die letzten bejubelten Meter auf der Strecke, die dieses Jahr mitten durch das Festzelt ins Ziel führen werden.

Doch bevor die Läufer ihre Medaillen erhalten, gibt es viel zu tun: „Ehrenamtliche Helfer, Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz, Bauhof, Gemeindeverwaltungen und Landratsamt werden diese Sportveranstaltung erst möglich machen“, so Tourismusmanagerin Bianca Müller. Doch die Mühe lohne sich, die Veranstaltung sei ein gewisser Wirtschafts- und Werbefaktor für die Urlaubsregion. Ganze Laufgruppen reisten extra aus dem ganzen Bundesgebiet an, lernen die Fränkische Toskana kennen und würden Umsatz für Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleister bringen. Für die Athleten und ihre Begleitpersonen werde es nach dem Run auch Stadtführungen in Bamberg und einen fränkischen Frühschoppen geben, um Kultur und Schönheit der Region rund um die Welterbestadt Bamberg zu entdecken.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.brauereienlauf.de.

Ablauf Brauereienlauf

Die Startnummernvergabe findet am Freitagabend in der Michael-Arenth-Schule in Gundelsheim statt. Hier erfolgt auch die Stärkung der Läufer bei der Kloß‘ und Soß‘ Party am Freitag ab 18:00 Uhr und die Wettkampfbesprechung ab 19:00 Uhr.

Start und Ziel für den Marathon, Marathon-Staffel und 10km Lauf sowie für die Bambini-Läufe wird in Strullendorf an der Hauptsmoorhalle sein.

Ab 9:00 Uhr geht es für die Marathonis auf 42km über Roßdorf und Geisfeld durch den Hauptsmoorwald nach Pödeldorf, Schammelsdorf, Lohndorf, Melkendorf, Geisfeld, Roßdorf, Wernsdorf, Amlingstadt nach Strullendorf Ortszentrum und zurück zur Hauptsmoorhalle.

Der Halbmarathon startet ebenfalls um 9:00 Uhr in Litzendorf an der neuen Doppelsporthalle neben der Grundschule, wo sich Litzendorfs Bürgermeister Wolfgang Möhrlein über ein großes Starterfeld freuen kann. Von dort aus geht es auf nahezu gleicher Strecke wie die Marathonis nach Strullendorf ins Ziel – nicht ohne einige Zwischenstopps bei diversen Brauereien, Gasthöfen und Bierkellern einzulegen.

Die Bambinis laufen um 9:15 Uhr eine kleine Runde mit 500m oder 1.000 m rund um die Hauptsmoorhalle mit anschließender Siegerehrung, bevor um 10:00 Uhr der 10km Lauf nach Roßdorf und Wernsdorf startet.

Die Siegerehrung findet in Strullendorf gegen 16:00 Uhr im Festzelt statt. Ab 17:00 Uhr wird eine Live-Band bei der Finisher-Party für ordentlich Partystimmung sorgen.

Zeitplan

Freitag, 23.09.2022:

14:00-18:00 Uhr: Startnummernvergabe und Nachmeldung/Ummeldung in der Michael-Arenth-Schule, Schulstr. 2, Gundelsheim
Ab 18:00 Uhr: Kloß‘ und Soß‘ Essen für Läufer in der Michael-Arenth-Schule, Schulstr. 2, Gundelsheim
Ab 19:00 Uhr: Wettkampfbesprechung


Samstag, 24.09.2022:

07:00 – 09:00 Uhr: Startnummernausgabe an der Hauptsmoorhalle Strullendorf
08:00 Uhr: Abfahrt Shuttle-Busse zum Halbmarathon nach Litzendorf
09:00 Uhr: Start Marathon in Strullendorf, Hauptsmoorhalle
09:00 Uhr: Start Halbmarathon in Litzendorf, Doppelsporthalle
09:15 Uhr: Start Bambini-Läufe in Strullendorf, Hauptsmoorhalle
09:30 Uhr: Bambini Gruppenfoto im Zielbereich mit Siegerehrung
10:00 Uhr: Start 10 KM Lauf in Strullendorf, Hauptsmoorhalle
16:00 Uhr: Siegerehrung im Festzelt, Hauptsmoorhalle
Ab 17:00 Uhr: Finisher-Party im Festzelt Strullendorf, Hauptsmoorhalle


Sonntag, 25.09.2022

10:00 Uhr: Stadtführung mit Brauereibesichtigung in Bamberg
10:00 Uhr: After-Marathon-Fest mit Fränkischem Frühschoppen (Schlenkerla Bamberg)
12:00 Uhr: Offizielles Veranstaltungsende


Straßensperrungen / Busverkehr:

Im Rahmen des 3. Brauereienlaufs am Samstag, 24. September 2022 kann es in den Gemeinden Litzendorf und Strullendorf aufgrund des Marathons, Halbmarathons und 10km-Laufs zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen, insbesondere am Vormittag ab 9:00 Uhr. Polizei und Feuerwehr regeln und sperren kurzfristig den Verkehr, um Läufer durchzulassen. Die Gemeindeverwaltungen der Fränkischen Toskana bitten alle Anwohner, am Veranstaltungstag in den Gemeindegebieten Litzendorf und Strullendorf besonders vorsichtig zu fahren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Teilnehmern des Halbmarathons wird empfohlen, in Strullendorf (=Ziel) zu parken und den Shuttlebus ab Hauptsmoorhalle Strullendorf zu nutzen, um zum Start nach Litzendorf zu kommen. 

Weitere Infos gibt es unter www.brauereienlauf.de