Fränkische Toskana Mobile Icon

Navigation

Zielgruppen

Ihre Suche ergab 12 Treffer

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Die Burgenstraße

Ebermannstadt, Oberes Tor 1

Die Fränkische Schweiz liegt an der Burgenstraße, die zu den traditionsreichsten Ferienstraßen in Deutschland zählt. Unter dem Motto „Erleben Sie eine Zeitreise“ verbindet sie auf ihrem Weg von Mannheim nach Bayreuth rund 60 Burgen und Schlösser und berührt dabei international bekannte Reiseziele wie Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg, Bamberg und die Fränkische Schweiz.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Fachwerkhäuser Lohndorf

Litzendorf, Lohndorf

Schöne, typisch fränkische Fachwerkhäuser finden Sie im idyllischen Lohndorf in der Fränkischen Toskana.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Giechburg

Scheßlitz, Giechburg 1

Weithin sichtbar thront die Giechburg über dem Tal mit Blick bis nach Bamberg und in die nördliche Fränkische Schweiz. Der bliebte Aussichtsort überzeugt auch durch die hervorragende Gastronomie mit Gästezimmern sowie abwechslungsreiche kulturelle Veranstaltungen. Das Schloss ist Ausgangspunkt für die beliebte Wanderung nach dem Gügel.

Höhle | Geotop | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Jungfernhöhle Tiefenellern

Litzendorf, Ortsverbindungsstraße Tiefenellern-Herzogenreuth

Ihre wissenschaftliche Entdeckung verdankt die Jungfernhöhle indirekt verschiedenen Sagen, die von alters her in der Gegend erzählt werden und von drei Jungfern handeln, die in dieser Höhle einst gewohnt haben sollen. Merkwürdigerweise besitzen sie dieser Sage nach keine Köpfe, und eine Erzählung berichtet sogar, sie seien dort umgebracht worden...   

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Keltische Hügelgräber

Litzendorf, südl. von Litzendorf, an der Straße Richtung Geisfeld

Dieser keltische Friedhof ist der schönste seiner Art in Oberfranken. Anhand von sechs rekonstruierten Grabhügeln bekommt man eine bildliche Vorstellung, wie die Kelten Ihre Toten begraben haben. Im angrenzenden Wald befinden sich 33 weitere, teils nicht meht so gut erkennbare Hügelgräber. Die ganze Anlage wurde um 700 v. Chr. von keltischen Bauern angelegt.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

Museum Tropfhaus Sassanfahrt

Hirschaid, Pfarrer-Hopfenmüller-Str. 7, Sassenfahrt

"Leben und Arbeiten auf engstem Raum" - das ist das Leben im Tropfhaus. Im vermutlich kleinsten Freilichtmuseum Bayerns können Sie hautnah das Leben in einem "peuplierten" Dorf nachvollziehen.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Neues (Wasser-)Schmuckstück in Zeegendorf

Strullendorf, Zeegendorf, Josefstraße 18

Zeegendorf, der östlichste Ortsteil Strullendorfs kann sich seit kurzem mit einem besonderen Handwerksstück schmücken - einem Wasserschöpfrad mit fast 2 Metern Durchmesser…

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Religiöse Stätten

Pfarrkirche St. Ägidius Amlingstadt

Strullendorf, Amlingstadt, St.-Ägidius-Platz 1

Die Pfarrkirche St. Ägidius geht auf eine Gründung Karls des Großen (814) zurück; der jetzige Bau wurde um 1430 errichtet.Im 30-jährigen Krieg wurde die Kirche 1631 von den Schweden bis auf die Mauern abgebrannt. 1640 wurde sie wieder aufgebaut.

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Religiöse Stätten

Pfarrkirche St. Wenzeslaus Litzendorf

Litzendorf, Schimmelsgraben 2

Als eine der schönsten Dorfkirchen Frankens ist die Pfarrkirche von Litzendorf etwas Besonderes: Sie thront über der idyllischen Ortschaft und besteht aus mächtigen, goldgelben Eisensandsteinquadern. Zusammen mit dem Pfarrhaus ergibt sich ein beeindruckendes, barockes Gebäudeensemble. Führungen auf Anfrage, Tel. 09505-8064106 (Tourist-Info). 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

Sängerehrenmal Melkendorf

Litzendorf, Melkendorf

„Wir Tote leben“ ist die Botschaft dieser weltweit einmaligen Gedenkstätte, die längst zur Wallfahrtstätte für die Sänger des Fränkischen Sängerbundes geworden ist. Zehntausende sind im Laufe der Jahre zum Sängerehrenmal gepilgert.  

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Park

Schloss Seehof

geschlossen

Memmelsdorf, Schloss Seehof 1

Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege genutzt. Für Besucher sind neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe zugänglich, darunter der "Weiße Saal" mit dem virtuosen Deckengemälde von Giuseppe Appiani.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

Schloss Wernsdorf

Strullendorf, Zur Schleifmühle 4, Wernsdorf

Das Kulturschloss vor den Toren Bambergs - lebendige Kulturgeschichte, musikalische Reisen und einzigartige Kulturprogramme