Sandachse Franken: Pettstadter Sandmagerrasen

96175, Deutschland

Sandmagerrasen gehören zu den am stärksten gefährdeten Biotoptypen in Bayern. Die Sandgrasheide bei Pettstadt gehört zu den Kernflächen der schützenswerten “SandAchse Franken”, ein Lebensraum für 300 seltene Tier- und Pflanzenarten.

Das größte Naturschutzprojekt Bayerns, die SandAchse Franken, hat durch intensive Öffentlichkeitsarbeit diesen Biotoptyp in den Fokus der Bevölkerung gebracht. Nun sind auch Sandlaufkäfer, Blauflügelige Ödlandschrecke oder das Kleine Habichtskraut für Viele ein Begriff.  

Sandmagerrasen gehören zu den am stärksten gefährdeten Biotoptypen in Bayern. In den vergangenen Jahrzehnten wurden fast 99 Prozent der ehemaligen bayerischen Sand-Lebensräume zerstört. Nur noch etwa ein Prozent davon ist übrig geblieben. Eine Vielzahl der ursprünglichen Lebensräume ist im Laufe des letzten Jahrhunderts verschwunden. Das scheinbar unattraktive Ödland war aus landwirtschaftlicher Sicht außer für einige Sonderkulturen (Spargelanbau) kaum nutzbar. Deshalb wurde es häufig zur Bebauung (Siedlungen, Industrie, Straßenbau) und zum Abbau von Sanden herangezogen oder die Nutzung wurde aufgegeben und die Flächen verbuschten.

Das Projektgebiet der SandAchse Franken zieht sich auf etwa 100 Kilometern Länge von Bamberg im Norden fast bis Weißenburg im Süden an den Flüssen Rednitz, Pegnitz, Regnitz und deren Zuflüssen entlang. Mit einer Ausdehnung von etwa 2.000 Quadratkilometern ist die SandAchse Franken das größte Lockersandgebiet Süddeutschlands.

Die Naturschutzgebiete „Börstig bei Hallstadt“, „Sandgrasheide bei Pettstadt“ und der geschützte Landschaftsbestandteil „Juliushof“ bei Hirschaid gehören zu den Kernflächen der SandAchse Franken. Hier wurden in den vergangen Jahren intensive Pflegemaßnahmen durchgeführt. Auch in Zukunft werden von Zeit zu Zeit Eingriffe notwendig sein, um die naturschutzfachliche Wertigkeit der Flächen zu erhalten. Insbesondere die Insektenwelt (Blauflügelige Ödland- und Sandschrecke, zahlreiche Wildbienen- und Grabwespenarten) und die Flora (Sandstrohblume, Sand-Sommerwurz, Sandgrasnelke, Silbergras) weisen viele in Bayern höchst gefährdete Arten auf.

Die bayerischen Sandgebiete sind vor allem während der letzten Eiszeit entstanden, die vor etwa 10.000 Jahren endete. Den Naturgewalten ausgeliefert, verwitterte Sandstein rasch zu Sand. Mit dem vorherrschenden Westwind lagerte sich dieser ­– vor allem aus den westlich gelegenen Keuper-Sandstein-Gebieten Hassberge, Steigerwald und Frankenhöhe kommend –  am Fuß des Frankenjuras ab. Zuerst fielen die größeren und schwereren Sandkörner zu Boden, dann die kleineren und leichteren. Es entstanden zunächst kleine, zuweilen aber auch bis zu mehreren Metern hohe Binnendünen, dann immer kleinere Binnendünen bis hin zu sogenannten Flugsanddecken, die aus ganz feinem Sand gebildet wurden. Diese sind nur wenige Dezimeter mächtig. Schon in der Jungsteinzeit nutzten erste Siedler die lockeren Talböden der bayerischen Sandgebiete. Dadurch entstanden verschiedene Kulturlandschaften – blütenreiche Weiden und Äcker sowie lichtdurchflutete Wälder prägten das Bild. Die bayerischen Sandgebiete sind deshalb auch ein wichtiges kulturhistorisches Erbe unserer Heimat.

Weitere Infos gibt es beim Landschaftspflegeverband Bamberg und beim BUND Naturschutz. Beschreibungen von Wegverläufen finden Sie hier. 

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Die alte Gierfähre über die Regnitz quert den Flußlauf zwischen Strullendorf und Pettstadt. Sie setzt Fußgänger, Fahrräder, Kinderwägen, Motorräder und sogar Traktoren über den Fluss.  }

Fähre Pettstadt

Geschlossen

An der Regnitz, 96175 Pettstadt, Deutschland

Die alte Gierfähre über die Regnitz quert den Flußlauf zwischen Strullendorf und Pettstadt. Sie setzt Fußgänger, Fahrräder, Kinderwägen, Motorräder und sogar Traktoren über den Fluss. 

13 Etappen - 200 Kilometer, 7 Flüsse, 3 Naturparks, 1malig }
Die Wallfahrtskirche steht imposant auf einem Felsen und erhebt sich aus den umliegenden Wäldern. }

Gügelkirche St. Pankratius

Öffnungszeiten

Gügel, 96110 Scheßlitz, Deutschland

Imposante Wallfahrtskirche & Kraftort

Church

}

BAMBERG Tourismus & Kongress Service

Geyerswörthstraße 5, 96049 Bamberg, Deutschland

Tourist Information Center

Tennisplatz Strullendorf }
Das Aquarena im herrlichen Obermaintal zwischen Bamberg und Bad Staffelstein ist eines der schönsten Warmwasserfreibäder in Bayern.  }

AQUARENA Zapfendorf

Jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

Laufer Straße 49, 96199 Zapfendorf, Deutschland

Das Aquarena im herrlichen Obermaintal zwischen Bamberg und Bad Staffelstein ist eines der schönsten Warmwasserfreibäder in Bayern. 

PublicSwimmingPool

Mit dem Bambados wartet eines der modernsten und ökologischten Hallenbäder in ganz Europa auf Schwimm- und Saunagäste. In den Sommermonaten öffnet der Freibadbereich mit zahlreichen Attraktionen für Jung und Alt.  }

Bambados

Jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

Pödeldorfer Straße 174, 96050 Bamberg, Deutschland

Mit dem Bambados wartet eines der modernsten und ökologischten Hallenbäder in ganz Europa auf Schwimm- und Saunagäste. In den Sommermonaten öffnet der Freibadbereich mit zahlreichen Attraktionen für Jung und Alt. 

PublicSwimmingPool

}

Ferienhaus Herzogenreuth

Herzogenreuth 22, 91332 Heiligenstadt, Deutschland

FȚȚȚ

Holiday home

}

Ferienwohnung Bauer

Langwiesenweg 8, 96123 Litzendorf, Deutschland

Holiday home

}

Ferienwohnung Casa Alex Merkendorf

Am Sportplatz 3, 96117 Memmelsdorf, Deutschland

Holiday home

}

Ferienwohnung Christin

Waldstr. 4, 96123 Litzendorf, Deutschland

Holiday home

}

Ferienwohnung Fränkisches Paradies

Fritz-Seuling-Straße 2, 96123 Litzendorf, Deutschland

FȚȚȚȚȚ

Holiday home

}

Ferienwohnung Hahnbergblick

Melkendorf, Hahnbergblick 27, 96123 Litzendorf, Deutschland

Holiday home

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen